F&E entwickelt neues Verfahren zur Herstellung größerer Versimax®-Rohlinge

Unser Versimax® polykristalliner Diamant (PCD), Siliziumkarbid-Verbundwerkstoff ist seit mehr als einem Jahrzehnt das „Go-to“-Produkt für die Öl- und Gasindustrie, die Flüssigkeitshandhabung, die Metallumformung, die Automobilindustrie und andere Industrien.

Und jetzt haben wir unser Versimax-Angebot erweitert, um Sie bei Ihren extrem anspruchsvollen Anwendungen zu unterstützen.

Das ursprüngliche Design des Hochdruck-Hochtemperaturprozesses zur Herstellung von Versimax begrenzte die Größe der Rohlinge, die wir anbieten konnten. Aber wir haben die Stimme unserer Kunden gehört, die größere Größen angefordert und geliefert haben. Es war aufregend, an diesem Projekt zu arbeiten.

Die neuen Rohlinge haben fast das Dreifache des Volumens unserer ursprünglichen Rohlinge. Lesen Sie unbedingt die neue TechNote, die wir heute veröffentlichen, um mehr darüber zu erfahren, wie die Experten unseres F&E-Teams zusammengearbeitet haben, um dieses Produkt auf den Markt zu bringen.

Für weitere Informationen oder um zu erfahren, wie unsere Materialwissenschaftsexperten Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen können, kontaktieren Sie uns unter marketing@hyperionmt.com.

David Miller
David Miller
F&E-Ingenieur, Hyperion Materialien & Technologien
David ist Forschungs- und Entwicklungsingenieur im Diamond Competence Team bei Hyperion Materials & Technologies. David hat mehr als 13 Jahre Erfahrung bei Hyperion und seine Expertise umfasst die Finite-Elemente-Methode (FEM)-Modellierung, Endbearbeitungs- und Presstechnologie sowie Ziehsysteme.
Emil Stoyanov
Emil Stoyanov
Leitender F&E-Ingenieur, Hyperion Materials & Technologies
Emil ist leitender Forschungs- und Entwicklungsingenieur im Diamond Competence Team bei Hyperion Materials & Technologies. Er hat fast 10 Jahre Erfahrung bei Hyperion und seine Beiträge umfassen Materialentwicklung und Hochdruck-Hochtemperatur-(HPHT)-Plattformen. Vor seiner Tätigkeit bei Hyperion verbrachte er zwei Jahre als Postdoktorand an der Arizona State University, nachdem er seinen PhD in experimenteller Geochemie.
Research and Development

Es tut uns leid, aber um diese Funktion nutzen zu können, müssen Sie alle Cookies akzeptieren, einschließlich funktioneller und personalisierter Cookies.

Um Cookies zu akzeptieren und den Zugriff auf das Material zu ermöglichen, folgen Sie bitte diesem Link: Cookie-Einstellungen

 

 

 

Wenn Sie mehr über die Arten von Cookies erfahren möchten, die wir auf der Website verwenden, folgen Sie bitte diesem Link: Cookie-Richtlinie