Hartmetallsorte CR9C zeigt außergewöhnliche Korrosions- und Kavitationsbeständigkeit in Unterwasseranwendungen

Die raue Umgebung beim Bohren unter Wasser stellt die Energieindustrie und den Werkzeugbau vor große Herausforderungen. Angesichts der hohen Betriebskosten von Unterwasserplattformen und der Sorge um Sicherheit und Zuverlässigkeit ist die Verwendung zuverlässiger und leistungsstarker Materialien in diesen Umgebungen von größter Bedeutung.

Das Forschungs- und Entwicklungsteam von Hyperion Materials & Technologies wurde gebeten, Materiallösungen zu entwickeln, um die erheblichen Ausfallzeiten zu reduzieren, die bestehende Hartmetallsorten in zwei Anwendungen verursachten. Mit seinen umfassenden materialwissenschaftlichen und entwicklungstechnischen Kenntnissen entwickelte Hyperion die Sorte CR9C, eine außergewöhnliche Hartmetallsorte mit extrem hoher Korrosions-, Erosions- und Kavitationsbeständigkeit.

Die Materialeigenschaften und die Bruchfestigkeit der Sorte CR9C machen sie zu einem idealen Kandidaten für Komponenten, die eine lange Werkzeugstandzeit und eine hohe Korrosions- und Verschleißfestigkeit erfordern. Die Fähigkeit von Hyperion, CR9C in komplexe Formen mit engen Toleranzen zu fertigen, gewährleistet ein Hochleistungswerkzeug mit einer langen Lebensdauer.

Lesen Sie mehr über die Hartmetallsorte CR9C und darüber, wie sie eine branchenführende Korrosions- und Kavitationsbeständigkeit bietet, um die Ausfallzeiten von Unterwasser-Bohrplattformen zu reduzieren.

Carbide Research and Development