Materialanalyse-Labor

Materialanalyse-Labor

Das Materialanalyse-Labor von Hyperion Materials & Technologies in Worthington, Ohio (USA), ist Teil unseres F&E-Portfolios.  Es bietet hochmoderne Materialcharakterisierung und -analyse für monokristalline Diamanten, polykristalline Diamanten (PCD), kubisches Bornitrid (CBN), zementiertes Hartmetall und verwandte Materialien. Hier lösen wir Herausforderungen der Materialentwicklung und erfüllen die analytischen Bedürfnisse unserer Kunden.

Zu den wichtigsten Kompetenzen gehören:

  • Erweiterte Partikelcharakterisierung
  • Chemische Analyse
  • Hochauflösende Mikroskopie
  • Physikalische Charakterisierung
  • Thermische Analyse.

 

Unser Labor ist in der Lage, eine Vielzahl von Analysetechniken durchzuführen, darunter:

Partikelcharakterisierung

  • Elektrische Abtastzonenmethode
  • Lichtstreuung
  • Fotozentrifugalmethode
  • Formanalyse.

 

Chemische Analyse

Röntgendiffraktion

  • Elementaranalyse (N- und O-Analyse)
  • Energiedispersive Spektroskopie (EDS)
  • Optische Emissionsspektroskopie mit induktiv gekoppeltem Plasma (ICP-OES)
  • Raman-Spektroskopie
  • Schwingungsspektroskopie (FTIR)
  • Röntgendiffraktion (XRD)
  • Röntgenfluoreszenz (XRF).

 

Physikalische Charakterisierung Barkhausenrauschen-Melder

  • Farbe
  • Dichte
  • Härte (Vickers, Knoop und Rockwell)
  • Wärmefluss-Differential-Scanning-Kalorimetrie (DSC)
  • Magnetische Sättigung und magnetische Koerzitivfeldstärke
  • Metallographie (einschließlich Ionenpolieren)
  • Porosimetrie
  • Fläche
  • Thermische Analyse
  • Thermo-Gravimetrische Analyse (TGA)
  • Mechanische Universalprüfung (Raum- und erhöhte Temperaturen).

 

Mikroskopie

  • Bildanalyse (Partikelgröße/-form, Mikrostruktur, etc.)
  • Metallographie (Schneiden, mechanisches Polieren und Ionen-Polieren)
  • Optische Mikroskopie
  • Rasterelektronenmikroskopie.

 

Kontaktieren Sie bitte Hyperion Hyperion für Ihre Materialanalyseanforderungen.